Das ist die JuKS

Die Jugendkunstschule Tempelhof-Schöneberg
Die Schnittstelle von Kunst und Theater, Film, Tanz, Klang und Natur

Die JuKS Jugendkunstschule ist eine kommunale Einrichtung des Bezirksamtes Tempelhof-Schöneberg mit Unterstützung der Senatsverwaltung für Kultur und Europa. Sie ist ein Zentrum für Kunst und Kreativität und bietet Kindern und Jugendlichen vielfältige Möglichkeiten, sich künstlerisch auszudrücken.

Kunst soll Spaß machen! Unser Angebot ist breit gefächert, denn wir wollen die Kinder dazu ermutigen, unterschiedlichste künstlerische Techniken auszuprobieren und in verschiedenen Disziplinen zu experimentieren.

Von Zeichnung zu Fotografie, von Malerei zu Landart, von Keramik zu digitaler Kunst, von Performance zu Soundart… es ist für jede*n etwas dabei. Unsere Teilnehmer*innen können auf einen großen Materialfundus zurückgreifen, um mit professionellen Künstler*innen Projekte zu verwirklichen. Als außerschulische Bildungseinrichtung richten wir unseren Fokus auf das freie künstlerische Arbeiten und ein handlungs- und prozessorientiertes Gestalten. Unsere Angebote haben oft interdisziplinären Charakter und bewegen ich an der Schnittstelle von Kunst und Theater, Film, Tanz, Klang und Natur. Sie finden in Form von Projekten, Kursen, Workshops und freien Atelierwerkstätten statt und werden professionell von Berliner Künstler*innen angeleitet. In unregelmäßigen Abständen finden auch Wochenendworkshops für Kinder und Jugendliche sowie Lehrerfortbildungen statt.

Grenzenlose Kreativität
Werde auch du ein Teil der Jugendkunstschule Tempelhof-Schöneberg!
Neueste Kommentare
    Latest Posts
    28. Dezember 2019
    Event Search