IMBISSBUDE

Internationale Essenskultur

Eine offene Aufgabenstellung, in der die Schüler*innen freie künstlerische Assoziationen zum Thema „Essen“ entwickeln können. Es werden verschiedene Ess- und Imbisskulturen zusammengetragen und skizziert sowie gesunde/ungesunde Ernährung, Geschmack, Ästhetik thematisiert.

1. Klassenhälfte: Menüs
Bei freier Assoziation können verschiedenste kulturell geprägte „Menüs“ gemalt, gezeichnet oder als Objekte gebaut werden.

2. Klassenhälfte: Essende
Wir entwickeln Bewegungsskizzen und Figuren aus Draht, die Menschen auf dem Weg zur Imbissbude oder beim Essen darstellen.

Veranstaltung teilen
Leitung
Elke Stoessel
Künstlerin
Elke kommt aus den Bereichen Trickfilm, Illustration und Objekttheater. Sie arbeitet als Kunstlehrerin und ist gerne in der Natur unterwegs.
Andrea Pichl
Künstlerin
Andrea Pichl ist in ihren Arbeiten mit architektonischen Problemen und Ungereimtheiten beschäftigt.
Buchung

In fünf einfachen Schritten zum Wunsch-Schulkurs für Ihre Klasse:

1. Kurs auswählen
2. Freien Starttermin wählen
3. Timeslot(s) wählen, anschließend mit "Checkout"-Button bestätigen
4. Kontaktdaten hinterlassen und mit "Buchen"-Button bestätigen
5. Überweisung tätigen

Veranstaltungsdetails